… mehr zur Wolle

Farbkarte Wollstränge IMG_3892 zugeschnitten Schafe (740x1024) 9117 (3) zugeschnitten schafe (740x1024) 1-IMG_3148 zugeschnitten (740x1024) IMG_4091 zugeschnitten (740x1024) IMG_2953 zugeschnitten (740x1024)

Alle Salka Valka Stricktextilien werden aus extrafeiner, reiner Merinowolle hergestellt. Diese Wolle stammt von glücklichen, nicht-mulesierten* Merinoschafen aus Patagonien und hat mich von Anfang an begeistert. Ich beziehe sie bei www.rosygreenwool.com.

Die Rohwolle wird von Patagonien nach England gebracht und dort in kleinen Betrieben gesponnen und gefärbt und ist zu 100% Bio und GOTS – zertifiziert (GOTS = Global Organic Textile Standard, d.h., alle Färbe- und Verarbeitungsprozesse laufen nach streng reglementierten, ökologischen Kriterien ab).

Die Rosy Green-Wolle ist so fein (19,5 Micron), dass sie auch auf nackter Babyhaut nicht kratzt.

Neben den 19 regulären Farben sind immer auch ein paar limitierte pflanzlich gefärbte Farbserien verfügbar. Diese lasse ich von meinem Bruder  (www.annajuan.ch) einfärben. Falls Sie Interesse an einem Strickstück aus pflanzlich gefärbter Wolle haben, bitte melden.

Einzig die Handschuhe sind aus Wolle vom Merinolandschaf (kbT) gestrickt, welche ich bei der Schäfereigenossenschaft Finkhof (www.finkhof.de) in Süddeutschland beziehe.

 

* Unter „Mulesing“ versteht man einen äusserst schmerzhaften Eingriff, bei welchem den Merino-Lämmern ohne jegliche Schmerzausschaltung mit einem Skalpell die gesamte Haut rund um den Schwanz entfernt wird. Dies wird in weiten Teilen Australiens routinemässig zur Verhinderung von Fliegenbefall praktiziert.